Mitsingen und unterstützen

Haben Sie Lust, mit uns zu singen?

Die günstigste Einstiegszeit ist jeweils unmittelbar nach einem Konzert.

Freude an qualitativ gutem Chorgesang und selbstständiges Repetieren zu Hause sind ideale Voraussetzungen. Den besten Einblick gewinnen Sie durch unverbindliche Schnupperbesuche während der Proben. Trauen Sie sich!

Die Proben finden jeweils statt: Montag, 20.00 bis 22.00 Uhr im Singsaal, Schulhaus Schanz, Rüti ZH (ausgenommen sind die Schulferien der Gemeinde Rüti).

Das aktuelle Probenprogramm können Sie hier herunterladen.

Möchten Sie uns unterstützen?

Wir schätzen uns glücklich, langjährige, treue Gönner und Passivmitglieder zu haben. Sie sind ein wichtiger, ergänzender Pfeiler der Finanzierung, denn es ist ein Wagnis, Projekte mit einem organisatorischen Vorspann von einem Jahr zu planen und verbindliche Vereinbarungen mit Orchester und Solisten zu treffen, ohne zu wissen, welche Unterstützungs- und Sponsorengelder zum Projekt gewährt werden (Öffentliche Hand, Stiftungen, Firmen).

Es ist in unserem Sinn, alle Involvierten und Mitwirkenden für gute Arbeit fair zu entschädigen. Nebst unserem eigenen finanziellen und sonstigen Engagement sind wir daher auch auf Gönner und Passivmitglieder angewiesen.

Während der Einstudierungszeit erfreuen wir uns mit jeder Probe an den Zwischenzielen. Mit Ihrer Unterstützung schenken Sie uns Zuversicht und zusätzliche Freude auf unserem musikalischen Weg durchs Jahr. Am Ziel angekommen, teilen wir den gemeinsam erreichten Höhepunkt im Konzert.

Als Passivmitglied unterstützen Sie uns mit einem jährlichen Beitrag ab Fr. 30.– und profitieren bei den grossen Januarkonzerten von einer schriftlichen Vorinformation und der Möglichkeit, Billette frühzeitig zu erwerben. Bei unseren Gönnern, die einen Beitrag ab Fr. 100 leisten, bedanken wir uns zusätzlich mit einer namentlichen Erwähnung im Programmheft.

Vielen Dank im Voraus

Unsere Zahlungsverbindungen

Post:  80-28518-7

Bank:  CH31 0900 0000 8002 8518 7

„Ja, was begeistert mich am Chorsingen?

Die Herausforderung, etwas Neues einzustudieren ist immer wieder etwas, das mich begeistert. Dann aber auch das gute Miteinander im Chor. Vor allem aber die super Arbeit unseres Dirigenten Christof Hanimann. Ich würde mich freuen, wenn wir jüngeren Zuwachs bei den Männern finden könnten, vor allem im Tenor!“

Ernst Leimbacher, Ottikon